Knoch Infrarot Heizstrahler - Hintergrund
Knoch IR Unternehmen

< Infrarot Heizstrahler für Babys
21.02.2019 10:57 Alter: 264 days

Heizstrahler mit Bluetooth & App-Steuerung


Die neueste Generation der Knoch IR Heizstrahler: die Heizstrahler mit Bluetooth & App-Steuerung. Diese Infrarotstrahler lassen sich mit der neuen ComfortSun-App steuern. Diese steht kostenlos als Download sowohl für iOS als auch für Android zur Verfügung. Damit verbindet sich das Smartphone mit dem Heizstrahler über Bluetooth und sorgt für eine einfache und bequeme Steuerung. Damit können Sie Ihren Infrarotstrahler ein- und ausschalten, die Wärme regulieren oder einen Timer einstellen. Sie können bis zu acht ComfortSun Bluetooth Heatern steuern.

>> Mehr Informationen


Namenhafte Infrarot-Technik

Infrarotstrahler mit Golden Glare Technologie

Golden Glare

Der Heizstrahler mit den goldenen Röhren erzeugt Infrarot A- und B-Strahlung aus der Wolframglühwendel und filtert mit seiner Beschichtung das sichtbare Licht. Die langlebigen Lampen brennen > 5.000 h und erreichen bis zu 90 % Wärmenutzen.

Infrarotstrahler mit Low Glare Technologie

Low Glare

Nur circa 15 % des sichtbaren Lichts eines Golden-Glare-Infrarotstrahlers entsteht bei der Low-Glare-Technologie. Die Infrarot-Strahlung enthält einen größeren Anteil an Infrarotlicht aus dem unsichtbaren Spektrum. Die Lampen brennen > 5.000 h und erreichen bis zu 90 % Wärmenutzen.

Infrarotstrahler mit White Glare Technologie

White Glare - Weltneuheit

Die weißen Röhren strahlen mit 2700 Kelvin warmweißem Leselicht. Die Wärmeentwicklung bleibt bei vollständiger Entfernung der Rotlichtanteile, welche durch die besondere Beschichtung zu 100% absorbiert werden, komplett erhalten.

Magic Focus Technologie

Magic Focus

Durch Reflektoren aus hochglänzendem Aluminium, mit modernsten Raytracing-Methoden entwickelt, können alle ComfortSun-Heizstrahler konkurrenzlose Effizienz im Heizbereich aufweisen: Bis zu 90 % der elektrischen Leistung kommen als Wärme bei Ihnen an. Die langlebigen Lampen brennen > 5.000 h und erreichen bis zu 90 % Wärmenutzen.